Kristallotherapie-Steinreinigung

Um die Kräfte der Steine zu nutzen, ist es notwendig, Sie zu reinigen. Bedenke, dass die heilende Wirkung der Steine weitgehend von der Absorption von Energien abhängt.Es ist also notwendig, den Stein von den bereits absorbierten Energien zu reinigen und dann aufzuladen.
. div>Für die Reinigung brauchen wir:
Süßwasser, nicht kalkhaltiges pflanzliches Reinigungsmittel (z.B. auf Kokosnussbasis, siehe
Bioläden
Glasbehälter (niedrig und breit)
ein Stück Meersalz - Seidenlappen
1.spülen Sie unter fließendem (kaltem) Wasser, bis Sie ein positives Gefühl haben.
2.waschen mit Waschmittel (Bürste verwenden)
3.den Stein gut trocknen
4.den Stein in einen Plexiglasbehälter mit warmem Wasser legen
.
5.den Stein vollständig mit Meersalz bedecken
.
6.bedecken Sie alles mit Seide und lassen Sie alles für 7 Tage stehen!
7. nachdem die Periode mit Wasser gespült wurde (alle Salzreste entfernen!)
8.belichten Sie den Stein entsprechend dem entsprechenden Licht (Sonne/Mond). Belichten Sie Ihren gereinigten Stein mindestens einmal pro Quartal mit dem entsprechenden Licht (Sonne/Mond).
Für weitere Vorteile ist geschrieben, den Stein von Experten programmieren zu lassen.
Language
IT
Open drop down