Die drei napoleonischen Bienen - Elba Island

Die Biene, Symbol der Fleißigkeit und Wahrzeichen der Merowinger-Dynastie, wurde von Napoleon als kaiserliches Wappen gewählt.

Tatsächlich beschloss er während seines Exils auf der Insel Elba, drei auf die Flagge zu setzen, um das Volk zur Einheit und Verbundenheit mit dem Imperium aufzurufen.

Diese Tiere wurden in den Insignien der Reichsstädte gefunden, die eine privilegierte Bindung zum Souverän hatten. Aber das Symbol der Biene als heiliges Tier hat viel ältere Ursprünge; Im alten Ägypten, wo sie glaubten, die Biene sei aus den Tränen des Gottes Ra geboren, war dies ein Beispiel für Fleiß und Mut für den Menschen.

Sogar die griechische Legende über die Geburt des Zeus besagt, dass der Vater der Götter mit goldenem Honig erzogen wurde und dass er seiner Mutter als Erwachsener dankte, indem er sie in eine Biene verwandelte, damit die Griechen unsterblich und mit der Macht waren der Wiedergeburt.

Daher gibt das Tragen einer Biene eine große vitale und göttliche Kraft. Die drei Bienen sind als Armband oder Halskette in Rot und Weiß mit einer oder drei Bienen erhältlich.

Language
IT
Open drop down